Strategie

Debet Schalke will kontrolliert wachsen, und zwar sowohl autonom als auch durch Übernahmen. Die Politik von Debets Schalke zielt auf die ständige Verbesserung unserer weltweiten Wettbewerbsposition ab. Die Analyse und Einsparung von Kosten ist hierbei von ebenso großer Bedeutung wie ein hohes Qualitätsniveau. Investitionen richten sich daher auf die Innovation und Optimierung von Gewächshäusern und Anlagen. Debets Schalke will weltweit und auf konkurrenzfähige Weise liefern.

Für diese Strategie müssen einige Bedingungen erfüllt sein:

  • Investition in die Kompetenzverbesserung der Mitarbeiter durch Schaffung von Raum für deren Weiterentwicklung
  • höchstes Qualitätsniveau
  • kritische Qualitätspolitik
  • Standortwahl basierend auf guter Logistik
  • Zusammenarbeit mit zuverlässigen lokalen Partnern
  • effektives internationales Netzwerk
  • effiziente, exzellente Logistik